Kieferorthopädie

Kieferorthopädie spielt für Kinder und auch für Erwachsene eine große Rolle. Sie behandelt Kiefer und Zähne sowohl präventiv als auch kurativ. Das heißt, dass Zahnfehlstellungen oder Fehlstellungen des Kiefers bei früher Vorsprache im Baby- oder Kleinkindalter bei unseren Experten vorsorglich vermieden oder gemindert werden können. Gleichzeitig kann die Kieferorthopädie diese berichtigen und mindern, wenn Ihr Kind Beschwerden hat oder Sie als Erwachsener den Wunsch hegen, Fehlstellungen zu korrigieren.

Häufig steht der Kiefer in Zusammenhang mit Problemen mit der Kaumuskulatur, bei einer sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) mit den Kiefergelenken, und kann so ungeahnte Folgen für Ihr Wohlbefinden haben.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch!